PHP 7 auf Raspbian Jessie (Erstinstallation / Update)

Neue APT-Quelle hinzufügen

Die Standard-Quellen Raspbian Quellen sind bisher auf PHP 5.6 „gepinned“. Das Mati75’s private Debian repository bietet PHP 7 (inkl. diverser Pakete) für die ARM-Architektur. Das Repository kann wie folgt als neue APT-Quelle eingebunden werden:

$ sudo vi /etc/apt/sources.list.d/mati75.list
deb http://repozytorium.mati75.eu/raspbian jessie-backports main contrib non-free
#deb-src http://repozytorium.mati75.eu/raspbian jessie-backports

Den öffentlichen GPG-Schlüssel des Repositories hinzufügen:

$ sudo gpg --keyserver pgpkeys.mit.edu --recv-key CCD91D6111A06851
$ sudo gpg --armor --export CCD91D6111A06851 | sudo apt-key add -

Paketlisten neu einlesen:

$ sudo apt-get update

PHP 7 Installieren

Ist bereits eine ältere PHP Version installiert, so können die APT-Pakete mit Hilfe des „–get-selections“ Parameters von dpkg angezeigt werden.

$ dpkg --get-selections | grep php*

Bei Bedarf PHP 5 Pakete (inkl. Apache2 Module) entfernen:

$ sudo apt-get purge php5* libapache2-mod-php5

PHP 7 Pakete (inkl. Apache2 Module) installieren:

$ sudo apt-get install php7.0 php7.0-cli php7.0-opcache php7.0-curl php7.0-json php7.0-mysql libapache2-mod-php7.0

Zu guter letzt den Apache neustarten:

$ sudo service apache2 restart

 

Quellen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s